Kanzleiprofil / Historie

Die Kanzlei wurde 1929 von Herrn Rechtsanwalt und Notar Otto Fuhlrott gegründet.
Seit 1929 ist ihr Hauptsitz in Gersfeld.

In 1979 gründete er zusammen mit Rechtsanwalt Erich Schmitt eine Sozietät.
Im September 1979 wurde Erich Schmitt neben Otto Fuhlrott auch zum Notar bestellt.

Seit Mai 2013 ist er Notar mit dem Amtssitz in Fulda.

In der Folgezeit waren mehrere Anwälte tätig, bis letztlich Herr Hans-Ulrich Hoff im September 1989 an die Stelle von Rechtsanwalt Dieter Wepler trat, der sich beruflich nach Fulda veränderte.

Nach einigen Jahren Tätigkeit erwarb er im Oktober 1993 die Qualifikation des Fachanwaltes für Arbeitsrecht und dann auch im Februar 2000 den Fachanwalt für Familienrecht.

Seit Ende 2005 ist nunmehr Christian Schmitt als Rechtsanwalt in der Kanzlei tätig. Seit Juli 2010 ist er auch Fachanwalt für Erbrecht.
Im März 2013 wurde er außerdem zum Notar mit dem Amtssitz in Gersfeld/Rhön bestellt.

Seit 2010 existiert eine Zweigstelle in Tann/Rhön.

Im August 2012 eröffnete die „Kanzlei Schmitt und Hoff“ durch Übernahme der „Kanzlei Hutzel und Partner“ ein weiteres Büro in Fulda, welches sich seit Anfang 2013 in der Florengasse befindet.

Wir beraten und vertreten Unternehmen jeder Größenordnung, vom Handwerksbetrieb über mittelständische Unternehmen bis hin zum international agierenden Konzern. Daneben zählen Freiberufler, Verbände, Gebietskörperschaften, öffentlich-rechtliche Institutionen und natürlich auch Privatpersonen zu unserer Mandantschaft.

Wir verstehen uns nach wie vor als Dienstleistungsbetrieb und sind jederzeit – nach Terminvereinbarung auch gerne am Wochenende – für unsere Mandanten in qualifizierter Art und Weise tätig.